msg life ag - Logo
Sprache:  
DE | EN
  |  Login

msg.ZVK Factory

Flexibles Bestandsführungssystem für Zusatzversorgungskassen

Die releasefähige Standardsoftware msg.ZVK Factory ist ein leistungsstarkes Bestandsverwaltungssystem, das speziell auf die Anforderung von Zusatzversorgungskassen zugeschnitten ist.

Die msg.ZVK Factory ermöglicht eine hocheffiziente Abwicklung aller Geschäftsprozesse in der Anwartschaft und Leistungsphase durch einen hohen Automatisierungsgrad und durch die vollständige Abbildung der Workflows in der Zusatzversorgung. Die Standardprozesse in der Zusatzversorgung wie Jahresmeldungen, Überleitungen, Anwartschafts- und Rentenbezugsmitteilungen sowie die Abwicklung des Versorgungsausgleichs oder das Zahlstellenmeldeverfahren werden von der msg.ZVK Factory vollständig abgebildet. Die moderne serviceorientierte Systemarchitektur auf Basis der JEE-Technologie unterstützt unterschiedliche Geschäftsmodelle von der Backoffice-Bearbeitung bis zum portalbasierten B2C-Ansatz.

FÜR MEHR INFORMATIONEN

schreiben Sie uns.

Wir beraten Sie gerne!

Kontaktformular

arrow down

FEATURES

PRAXISERPROBTE RELEASEFÄHIGE STANDARDSOFTWARE


Unsere releasefähige Standardlösung bietet Ihrem Unternehmen ein Höchstmaß an Investitions- und Zukunftssicherheit.

HOHER VORFERTIGUNGS- UND AUTOMATISIERUNGSGRAD


Die msg.ZVK Factory deckt alle Geschäftsprozesse der Zusatzversorgung über den gesamten Life Cycle eines Versicherten ab. Der fachliche Leistungsumfang, die moderne, serviceorientierte Architektur und die Integrationsfähigkeit in bestehende IT-Landschaften sorgen für durchgängig digitalisierte Prozesse (End-2-End) und damit für hohe Prozesseffizienz.

PROZESSAUTOMATISIERUNG


Die hohe Automatisierung insbesondere im Bereich der Jahresmeldungen und Überleitung verschafft Ihnen im Alltag einen klaren Vorteil bei der Sachbearbeitung. Der Workflow vom Dokumenteneingang bis zum Abschluss des Geschäftsprozesses wird von der msg.ZVK Factory vollständig abgebildet.

SERVICEORIENTIERTE SYSTEMARCHITEKTUR AUF DER BASIS VON JEE-TECHNOLOGIE


Die serviceorientierte Systemarchitektur ist state-of-the-art und bietet große Gestaltungsfreiheiten bei Systemintegration sowie Prozessautomation. Sie gewährleistet eine hohe Performance auch bei sehr großen Beständen. Zusätzlich unterstützt die Lösung eine Vielzahl an internetfähigen Endgeräten und Plattformen und ermöglicht dadurch den Betrieb unterschiedlicher Geschäftsmodelle (B2B, B2C).

arrow down

Ihre Vorteile

  • Durchgehende Automatisierung der Verwaltung mit vollständiger Abbildung der gesamten Standardprozesse in der Zusatzversorgung
  • Hohe Prozessabdeckung und modernste Prozessautomatisierung ermöglichen eine kosteneffiziente Verwaltung und überzeugenden Service
  • Geschäftsprozesse können Richtung Frontend / Point of Service verlagert werden
  • Praxisbewährte Migrationsprozesse: msg life verfügt über einzigartige Erfahrungen im Umgang mit der vollumfänglichen Datenmigration aus Altsystemen, im Speziellen mit der Übernahme der gesamten Bestandshistorie
  • Flexible Einbindung in die bestehende Systemlandschaft (beispielsweise SAP) durch eine serviceorientierte Systemarchitektur und eine flexible technische Komponentenarchitektur
  • SOA und moderne Technologie sorgen für Investitionssicherheit und flexible Prozessgestaltung
  • Durch den Zugriff via Browser ist keine Softwareverteilung und Installation am Client erforderlich
  • Die flexible Skalierbarkeit bietet eine hohe Leistung auch bei großen Nutzerzahlen und Bestandsgrößen
  • Lauffähig auf diversen technischen Plattformen (Windows, UNIX)
  • Die Standardsoftware gewährleistet die Erfüllung gesetzlicher Vorgaben
arrow down