msg life ag - Logo
Sprache:  
DE | EN
  |  Login

Verwaltung von Zeitwertkonten leicht gemacht

Automatisierung und Kosteneffizienz mit der Serviceplattform msg.Pension

Zeit zählt zu den wichtigsten Ressourcen unserer Gesellschaft und sie gewinnt für viele Menschen eine immer größere und vielfältigere Bedeutung. Vor allem junge Menschen erkennen, dass ihre Arbeit einen großen Teil ihrer Lebenszeit umfasst, weshalb sie umso bewusster mit ihrer Zeit umgehen. Das schlägt sich auch in der Arbeitswelt nieder. Laut einer aktuellen Studie der Arbeitsgemeinschaft Zeitwertkonten und der Frankfurt Business Media registrieren fast neun von zehn Unternehmen ein größeres Bedürfnis der Mitarbeiter nach einem ausgewogenen Verhältnis zwischen Arbeits- und Freizeit. Besonders stark ausgeprägt ist dieser Wunsch bei jüngeren Menschen. In der Altersgruppe der 18- bis 35-Jährigen wünschen sich knapp 64 Prozent flexiblere Arbeitszeiten bzw. mehr Freizeit von ihren Arbeitgebern. Für die am 24. April 2018 veröffentlichte Studie wurden 317 Vorstände, Geschäftsführer und Personalleiter von Unternehmen in Deutschland befragt.

Mehr als 75 Prozent der Unternehmen gehen zudem davon aus, dass das Bedürfnis nach einem flexibleren Zusammenspiel zwischen Arbeitszeit und Freizeit in den kommenden Jahren noch weiter zunehmen wird, vor allem mit Blick auf die Arbeitswelt 4.0 und die fortschreitende Digitalisierung. Hinzukommt, dass sich immer mehr Arbeitnehmer individuell gestaltete Arbeitszeiten wünschen, egal ob Sabbatical, Familienpause oder vorzeitiges Ausscheiden aus dem Berufsleben.

 

Zeitwertkonten scheitern an hohem Verwaltungsaufwand

Zeitwertkonten sind ein hervorragendes Instrument, um dem Wunsch nach individueller und flexibler Arbeitszeitgestaltung nachzukommen, denn es erlaubt Mitarbeitern, ein Wertguthaben über einen langen Zeitraum aufzubauen und sich später freistellen zu lassen. Doch die Realisierung von Zeitwertkonten-Modellen scheitert häufig an den vielfach als zu hoch wahrgenommenen Hürden der Administration. Der Studie zufolge halten fast 35 Prozent der befragten Unternehmen die Verwaltung der Konten schlichtweg für zu aufwendig. Entsprechend wünschen sich 75 Prozent eine Vereinfachung der Verwaltung.

Genau dafür bietet msg life die perfekte Lösung: Das webbasierte Service-Portal msg.Pension ist eine zeitgemäße Standardsoftware, die den Aufwand für die Verwaltung von Zeitwertkonten massiv reduziert und vereinfacht. Das bestätigt auch Dirk Königs, Leiter Personalservices bei der Mediengruppe RTL Deutschland: „Eine Herausforderung bei der Einführung unseres Zeitwertkontenmodells war sicherlich der Administrationsaufwand. Wir haben uns deswegen bereits in einer frühen Projektphase entschieden, unsere eigenen Ressourcen zu schonen und einen externen Administrator ausgeschrieben. Wichtig bei der Auswahl war die klare Fokussierung auf die Administration und die Unabhängigkeit von der Kapitalanlage. Somit konnten wir im Resultat den Verwaltungsaufwand schlank halten.“

msg.Pension überzeugt durch Kosteneffizienz und hohen Automatisierungsgrad

msg.Pension ist eine hochautomatisierte Lösung zur Betreuung und Administration betrieblicher Zeitwert- und beitragsorientierter moderner Kapitalkonten mit umfassenden Self-Service-Leistungen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Das Service-Level kann mit flexiblen Finanzierungs- und Bezahlmodellen individuell an die Kundenbedürfnisse angepasst werden. msg.Pension unterstützt den digitalen Datenaustausch zwischen Arbeitgeber und Servicegeber. Dabei werden selbstverständlich höchste Sicherheitsstandards eingehalten. Die Lösung lässt sich zudem problemlos auf vorhandene Personalverwaltungssysteme aufsetzen. Mit msg.Pension verfügen Sie über eine zukunftssichere und kostengünstige Lösung, die den Herausforderungen einer sich rasant veränderten Arbeitswelt gerecht wird.

 

Die Studie steht unter folgendem Link auf den Seiten der AGZWK zum Download bereit: http://zeitwertkonten.org/files/AGZWK/verbandsmitteilungen/AGZWK-Studie_Zeitwertkonten-2018.pdf

 

FÜR MEHR INFORMATIONEN

schreiben Sie uns.

Wir beraten Sie gerne!

Kontaktformular